Überraschung am ersten Tag

Nach der Schließzeit staunten die Kinder des Schelmenhauses sehr, als sie am 22.08.2016 das Außengelände betraten.

Fleißige Helfer aus der Elternschaft hatten in der Urlaubszeit den neuen Seilgarten fertiggestellt und den Untergrund bespielbar mit Hackschnitzel aufgefüllt.

Jetzt ist es das neue Highlight im Garten. Der Seilgarten bietet mehrere Bewegungsmöglichkeiten. Klettern, Balancieren und Hangeln, dies alles in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Wir bedanken uns bei den Eltern, organisiert über den Förderverein, für die Fertigstellung und die Koordination der Abnahme des neuen Kletterseilgartens.

Nun fehlt nur noch ein letzter Bauabschnitt, damit das Außengelände naturnah, ganz neu gestaltet, und „runderneuert“ zum Spielen einlädt. Wir hoffen, dies noch diesen Spätsommer zu bewerkstelligen.

 

Gleich zwei Mal in wenigen Wochen hat der Bürgerbus etliche Kinder des Schelmenhauses bei einem Ausflug transportiert.

Beim ersten Mal ging es mit den Vorschulkindern zum Erlebnispfad nach Enkenbach.

Herr Jochen Marwede holte die aufgeregten Kinder pünktlich ab. Da nicht alle im Bus Platz finden konnten, durften einige Kinder auch in zwei privaten PkW von Erzieherinnen Platz nehmen.

Obwohl leichter Regen gemeldet war, hielt das Wetter und es wurden schöne 2,5 Stunden im Wald verbracht. Auf dem Rückweg tauschten die Kinder, da alle mal den Bürgerbus benutzen wollten.

Da diese Aktion so reibungslos funktionierte und Jochen Marwede signalisierte, dass er uns gern wieder mitnehmen würde, planten die Erzieherinnen unserer kleinsten Schelme einen Ausflug auf den Geyersbergerhof.

Wieder standen die Kinder ganz aufgeregt im Flur und wollten mit dem besonderen Bus fahren.

Dank der Hilfe der Familien Labenski und Schlosser wurde es ein sportlich schöner Vormittag auf der Swingolfanlage. Natürlich konnten die zwei- bis drei Jährigen noch nicht richtig Golf spielen, aber die kleinen Bälle fanden auch mit den Händen angestoßen das passende Loch. Außerdem hatten die Erzieherinnen allerlei sportliche Ideen und Geräte im Gepäck, welche den Kindern viel Spaß gemacht haben.

Im Herbst finden wir bestimmt wieder ein schönes Ziel, bei dem uns der Bürgerbus helfen wird dorthin zu kommen. Vielen Dank.

Am Samstag, 09.07.2016 reisten am Morgen alle Kinder, Eltern und Erzieherinnen nach Waldleiningen, um dort gemeinsam auf dem Fußballplatz des ASV Waldleiningen ein Familiensportfest zu feiern.

Um 10.00 Uhr starteten wir mit Liedern, einem Gedicht und Bewegungstänzen, um unsere Muskeln kräftig zu dehnen und zu erwärmen.

Danach konnten insgesamt neun verschiedene, von den Erzieherinnen aufgebaute Stationen ausprobiert werden. Alle standen im Zeichen der Bewegung, mal als Partnerübung oder als Wettkampf. So gab es ein Yoga-Zelt, einen Wasserlauf, Weitwurf mit Indiakas und vielem mehr.

Wichtig war, dass alle Stationen als Familie gemeinsam durchlaufen werden sollten. Mit viel Ehrgeiz und Spaß gingen alle Familien an die gestellten Aufgaben.

An einem Büffet -„Alle bringen für Alle etwas mit“ konnten sich Groß und Klein anschließend wieder stärken.

Zum Abschluss überreichten die Eltern der diesjährigen Schulanfänger dem Erzieherinnenteam ein tolles Geschenk: eine personalisierte Fußmatte von den Kindern! Vielen Dank für diese geniale Idee.

Es war ein absolut gelungener und schöner Tag.

Vor allem möchte sich die Kita nochmals beim ASV- Waldleiningen bedanken, für das Bereitstellen des Sportplatzes und das Engagement uns zu unterstützen.

 

Elternabende jeweils 19.00 Uhr  - 28.09. 2016 Wichtelgruppe

                                               - 29.09.2016 Pumucklgruppe

                                               - 05.10.2016 Heinzelmännchengruppe

                                               - 06.10.2016 Zwergengruppe  

04.10.2016    Ausflug unserer Vorschulkids zum Wildpark in Kaiserslautern mit Unterstützung des Bürgerbuses    

10.10.2016   Vortreffen aller Interessenten zu Planung eines "lebendigen Adventskalender"    

02.11. und 03.11. 2016    Der Fotograf ist im Schelmenhaus

02.11. 2016   Laternenbastelabend 

10.11.2016    St. Martinsfeier in Zusammenarbeit mit der katholischen Kita

In Planung:   Eltern-Kind Nachmittage in der Herbst- und Adventszeit jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr:

                 - Heinzelmännchengruppe 31.10.2016 

                 - Wichtelgruppe    16.11.2016

                 - Pumucklgruppe  25.11.2016

                 - Zwergengruppe   01.12.2016  

06.12.2016   Überraschungsaktion für alle Schelme

22.12.2016 bis einschließlich 02.01.2017 Schließtage

 

Förderverein des Schelmenhauses ermöglicht Auftritt der Harzer Puppenbühne

Mucksmäuschenstill und ganz gespannt saßen 52 Kinder am 14.06.2016 im Turnraum der Kindertagesstätte um dem Regenbogenfisch bei seinen Abenteuern zuzusehen.

In drei Akten konnten die Kinder miterleben, wie der Regenbogenfisch seine Schuppen verschenkt und dadurch ganz viele Freunde gewinnt, wie er einen Streit zwischen verschiedenen Fischarten schlichtet und durch Mut einem kranken Fisch die richtige Medizin besorgt.

In den kleinen Pausen zwischen den Akten, hat  die Harzer Puppenbühne eine kleine Schnecke im Programm, welche den Kindern auf lustige Art die Wartezeit überbrückt. „Meme“ kann ganz viele Sprachen und natürlich auch „schneckig“.

Um den Kindern die Spielweise des Puppentheaters zu zeigen, haben die Schauspieler alle Fische auch vor der Bühne gezeigt und erklärt, dass jeder Spieler mit verschiedenen Stimmen in mehrere Rollen schlüpft.

Es war ein ganz toller und spannender Nachmittag. Alle Kinder bedanken sich recht herzlich beim Förderverein, welcher die Kosten des Auftrittes übernommen hat.   

IMG 0311 IMG 1301 IMG 1302 IMG 1307 e1459774993731 IMG 1305 e1459775008837

Einige Helfer (Eltern und Freunde des Schelmenhauses) packten am vergangenem Samstag richtig zu. Das Atrium wurde fertig gestellt und der Seilgarten ist ein sehr gutes Stück weiter gebaut. VIELEN DANK an die starken Helfer.